amedes-Gruppe spendet erneut 50.000 € für die Ukraine

Datum: 17.10.2022

Die amedes-Gruppe hat nach der ersten 50.000 Euro Spende im Frühjahr nun im September weitere 50.000 Euro an Ärzte ohne Grenzen Deutschland und die Aktion Deutschland Hilft e.V. gespendet. Durch die sinkende mediale Aufmerksamkeit für den Konflikt in der Ukraine geht leider auch die Spendenbereitschaft für die betroffenen Menschen zurück. Wir möchten mit unserer Geldspende unsere anhaltende Solidarität mit der Ukraine und ihren Menschen ausdrücken. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können auch weiterhin zwei Tage Sonderurlaub zur Unterstützung von Aktionen im Rahmen der Ukrainehilfe in Anspruch nehmen.#keepstandingwithukraine