Neue amedes-Publikation zur Vaginomdiagnostik // Mein amedes

Neue amedes-Publikation zur Vaginomdiagnostik

Datum: 27.07.2020

Genitale Infektionen stellen ein häufiges Problem in der gynäkologischen Sprechstunde dar. Die Diagnose ergibt sich aus der Anamnese und dem Befund der gynäkologischen Untersuchung. Im Artikel "Vaginomdiagnostik - eine neue Ära in der gynäkologischen Infektiologie" gehen unsere Kollegen Prof. Dr. med. Christoph Keck, Facharzt fürs Gynäkologie und Geburtshilfe, und Prof. Dr. med. Wolfgang Heizmann, Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, auf die prinzipiellen Unterschiede zwischen der konventionellen Abstrichdiagnostik und neuen mikrobiologischen Methoden auf Basis des Next-Generation-Sequencings (NGS) ein. Sie erklären die verschiedenen Einsatzgebiete und geben praktische Hinweise zum diagnostischen Vorgehen bei vaginalen Infektionen.Den vollständigen open access Artikel lesen Sie HIER.