Sterilität ohne Ursache: welche Behandlung ist am besten? // Mein amedes

Sterilität ohne Ursache: welche Behandlung ist am besten?

Datum: 18.11.2019

In ca. 10 Prozent der Fälle ergibt die ausführliche Suche nach Ursachen für das Ausbleiben einer Schwangerschaft kein Ergebnis. Diese sogenannte "idiopathische Sterilität" macht eine gezielte Behandlung unmöglich, da die Diagnose fehlt. Was also tun, wenn die Ursache trotz umfassender Diagnostik unklar ist?Auf der Seite www.wunschkinder.net erläutert unser Kollege Dr. med. Elmar Breitbach, Reproduktionsmediziner an der Deutsche Klinik Bad Münder, die verschiedenen Optionen. Dabei hat er auch die Ergebnisse aus einer vor kurzem dazu veröffentlichten Cochrane-Analyse berücksichtigt.Den vollständigen Artikel dazu finden Sie HIER.